Pflanzenbau

mehr »

Tierhaltung

mehr »

Kontakt

mehr »

Aktuelles

Kalender

Pflanzenbau


Eines unserer zentralen Aufgabenfelder ist der Pflanzenbau. Auf 1520 ha Ackerland und 480 ha Grünland bauen wir Marktfrüchte an und produzieren Futter für die Tierhaltung.

Marktfruchtbau

Als Marktfrüchte werden in unserem Betrieb Getreide und Raps angebaut. Der Anbau erfolgt nach Richtlinien des integrierten Pflanzenbaus. Dies sichert eine umweltverträgliche und zugleich wirtschaftliche Produktion mit sicheren Erträgen. Um qualitativ hochwertige Produkte an den Handel zu liefern, werden die Ernteprodukte vom Feld direkt an die Händler geliefert. So kann keine Verunreinigung durch die zusätzliche Zwischenlagerung erfolgen.

Das Futtergetreide wird zur Herstellung der Futtermischungen für Rinder und Mastschweine an das Agrarcenter Griesheim geliefert und dort weiter verarbeitet. Weitere Partner im Getreidehandel sind die AHG Erfurt und die Proagrar Lager- und Service GmbH in Rudisleben.

Futterbau

Zur artgerechten Fütterung der Tiere produzieren wir auf ca. 300 ha Ackerland und ca. 450 ha Grünland hochwertige Grundfutter für die Rinder und Schafe in unserem Betrieb. Um eine ausreichende Energieversorgung zu gewährleisten werden jährlich ca. 200 ha Silomais angebaut. Ein großer Teil des Eiweißbedarfes kann durch Silagen vom Grünland und Feldfutter gedeckt werden.

Energiepflanzen

Zur dezentralen Erzeugung von Biomethan in einer, an die betrieblichen Verhältnisse angepassten, Biogasanlage werden auf ca. 300 ha der Ackerflächen Maissilage und Getreideganzpflanzensilage als nachwachsende Rohstoffe produziert. Diese werden in der Biogasanlge der Bioenergie Dannheim GmbH zu Biomethan verarbeitet.

Anschrift

Landwirtschaftliche Erzeugergesellschaft mbH
Branchewinda
In Dannheim 34b
99310 Wipfratal

Telefon & Fax

Telefon: 03628 / 48 17 3

Telefax: 03628 / 58 53 26

E-Mail & Internet